FUNDUS THEATER

Das FUNDUS THEATER hat seit über zwanzig Jahren seinen Sitz in einer ehemaligen Kaffee- und Tabakrösterei in Hamburg-Eilbek. Es leistet innovative, preisgekrönte und weit über Hamburgs Grenzen hinaus bekannte Arbeit auf den Gebieten des Autoren- und Figurentheaters für Kinder, der partizipativen Projektarbeit, der Performance Kunst für Kinder, der künstlerischen Kooperation zwischen Theater und Bildungseinrichtungen, sowie der kulturellen Bildung und Forschung.

Das Theaterprogramm richtet sich an Kinder zwischen 2 und 14 Jahren. Als Forschungstheater richtet sich das FUNDUS THEATER darüber hinaus mit Workshops, Tagungen und Kooperationsprojekten an Forschende aller Altersgruppen – von der Kita bis zur Universität.

Das FUNDUS THEATER pflegt seit vielen Jahren Partnerschaften mit Schulen, sei es im Rahmen von TUSCH oder in anderen Projektzusammenhängen, und wurde 2012 mit dem BKM-Preis Kulturelle Bildung und 2015 mit dem Theaterpreis des Bundes ausgezeichnet.

 

Grundschule Burgunderweg

Gründe, warum wir TuSch Partnerschule werden wollten - Bedeutung von TuSch für unsere Schule

 Als wir uns für eine TuSch Partnerschaft beworben haben, war das Fach Theater für die Grundschule neu im Rahmenplan und stellte uns vor neue Herausforderungen.  Im Laufe des Schuljahres hatten wir von TuSch gehört und es kam schnell der Wunsch auf, hinter die Kulissen zu schauen, kompetente Anleitung zu erfahren, Projekte und Workshops durchzuführen und von dem Erfahrungsschatz des Theaters und ihren „Machern“ zu profitieren, um sicherer in den Theaterunterricht zu gehen.

Die TuSch Partnerschaft bedeutet für uns,  unter kompetenter und zuverlässiger Unterstützung eines Partnertheaters Projekte und Workshops  mit den Fächern der Stundentafel zu verknüpfen, um Fantasie und Ideen bei den Kindern hervorzulocken und sie zum kreativen Denken anzuregen.

Olivia Förschner (TuSch-Beauftrage / Schule Burgunderweg)


Stadtteilschule Niendorf

 

 

 

Joomla templates by Joomlashine