Lebenswelt Theater

TUSCH ist gelebte Kunst.“ (Ulrich Khuon, ehemaliger Intendant Thalia Theater Hamburg)

TUSCH unterstützt die Entwicklung und Förderung des Theaters für ein junges Publikum in der Schule und in der Gesellschaft. Jede Schülerin und jeder Schüler in Hamburg soll die Chance haben, Theaterkunst zu erleben und selbst Theater zu spielen!

TUSCH bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, der  professionellen HamburgerTheaterkultur aktiv zu begegnen und sich mit ihr auseinander zu setzen. Dadurch können sie ihre Wahrnehmung schärfen und mannigfache Kompetenzen auf vielen ästhetisch-künstlerischen Feldern erwerben.

TUSCH hilft Schwellenängste bei Schülerinnen und Schülern (auch bei Lehrer und Eltern) durch den  direkten Dialog mit Theaterprofis und der hautnahen Begegnung mit den "Kulturhochburgen" abzubauen.

TUSCH erweitert gegenseitige Blickweisen durch Wertschätzung künstlerischer ebenso wie pädagogischer Arbeit.

TUSCH weckt Neugier auf fremde Welten und Erlebnisse und motiviert damit zur Auseinandersetzung und zum eigenen Ausprobieren neuer Theaterformate und Stilmittel.

TUSCH fördert bei Schülerinnen und Schülern die Kunst, Theater besser zu verstehen, indem Theaterangebote in ihrer ästhetischen Vielfalt theatraler Ausdrucksformen stärker wahrgenommen, neugierig und kritisch erfasst werden.

TUSCH vermittelt den Schulen Theater als Kulturbetrieb im Ganzen und verdeutlicht damit seine Vielschichtigkeit.

TUSCH gibt den Theatern durch die Konfrontation mit den Lebenswelten der Jugendlichen Impulse für die eigene Inszenierungsarbeiten.

Joomla templates by Joomlashine